21.03.2015 - 5. Treffen 2015


Jugendwart Stefan nahm sich für heute vor, uns die Hydranten im Ort zu zeigen und wollte uns die Funktions- und Einsatzweise dazu erläutern. Leider regnete es aber schon den ganzen Tag wie in Strömen und es war ziemlich kalt und ungemütlich draußen, so dass wir doch größtenteils lieber im Feuerwehrgebäude blieben. So konnten wir gleich mal testen, ob wir noch die "Trockenübung" im Schläuchelegen für einen Löschangriff beherrschten. Dies hatten wir ja bereits vor einigen Wochen schon mal geübt. Es klappte mit Hilfe von Stefan doch noch bei allen recht gut. Weiterhin sollten wir zeigen, ob wir noch das Knotenbinden konnten. Auch hier kristallisierte sich heraus, dass wir das alle schon ganz gut drauf haben, aber dennoch weiterhin üben müssen, um noch schneller zu werden.

Zum Abschluss musste jeder von uns noch eine "kleine Prüfung" ablegen: Stefan stellte jedem von uns einige Fragen zu der Fahrzeugtechnik des Milower und Wilsickower Einsatzfahrzeuges. Dies hatten wir beim letzten Treffen alles gelernt. Wir waren über uns selbst erstaunt, dass wir doch noch ziemlich genau Bescheid über alles wußten. Wir denken, dass wir damit auch unseren Jugendwart Stefan ein ganz klein wenig Stolz auf uns gemacht haben.

Nach einer kleinen "Cola- und Fanta-Pause" tobten wir uns draußen noch ein wenig aus und schon war unser Treffen wieder vorbei und wir wurden von unseren Eltern abgeholt.

Vielleicht ist beim nächsten Mal besseres Wetter, so dass wir uns tatkräftig auf den Ausscheid vorbereiten und draußen gut trainieren können.

 

IMG 20150322 WA0000 IMG 20150322 WA0001

 

IMG 20150322 WA0002 IMG 20150322 WA0004

 

IMG 20150322 WA0005